Willkommen beim Sauerstofftherapie-Center Chemnitz


Weitere Informationen
zur Sauerstofftherapie
Neuigkeiten
Ansprechpartner
Anbieter
Gegenanzeigen
Anfahrt
Kontakt

Sauerstofftherapie

Was bewirkt die Sauerstoff-Mehrschritt-Therapie?

Mangel an Sauerstoff kann durch bewegungsarme Lebensweise, ganz normale Altersprozesse etwa ab den dem 45. Lebensjahr, Stress, Luftverschmutzung, Nikotingenuss und andere Einflüsse auftreten. Die Folge ist neben herabgesetzter Leistungsfähigkeit auch eine stark erhöhte Anfälligkeit für zahlreiche Funktionsstörungen des Körpers, darunter gefährliche Lungen-, Herz- und Gefäßkrankheiten. Die Sauerstoff-Mehrschritt-Therapie findet überall dort ihr Anwendungsgebiet, wo man durch Sauerstoffmangel hervorgerufene Funktionsstörungen vorbeugen will. Das Verfahren wird auch zur Unterstützung der Therapie bei bösartigen Geschwulstkrankheiten eingesetzt. Man darf aber keinesfalls von der Sauerstoff-Mehrschritt-Therapie allein eine Heilung erwarten. Manfred von Ardenne konnte überzeugen darlegen, dass seine Sauerstoff-Mehrschritt-Therapie das altersbedingte Nachlassen des Stoffwechsels deutlich verzögern kann. Chronische Erkrankungen der Atemorgane können mit Hilfe der Sauerstoff-Mehrschritt-Therapie oft behoben werden.

W I C H T I G ! Die Sauerstoff-Mehrschritt-Therapie ist zwar bei schweren Erkrankungen oft erfolgreich, kann aber selbstverständlich nicht jede andere Therapie ersetzen. Eine laufende Behandlung darf also bei Einsetzen der Sauerstoff-Mehrschritt-Therapie keinesfalls einfach abgebrochen werden. Dies zu entscheiden liegt unter ärztlichen Ermessen.

E-Mail: roland@tgs-mail.de
IMPRESSUM:
OMR PD Dr. med. habil.
Manfred Grube
Otto-Schmerbach-Str. 17
D-09117 Chemnitz
Fon: 0174 1987 188
E-Mail: Sauerstofftherapie
Verkehrsmedizin
VERKEHRSMEDIZIN
Reisemedizin
REISEMEDIZIN
Arbeitsmedizin
ARBEITSMEDIZIN